OUTFIT: Himbeereis zum Anziehen.

Wenn Himbeereis ein Outfit wäre, dann hätte ich’s gefunden!

Jap, so sieht der Sommer aus! Wie Himbeereis – weiß und rosarot. Eine absolute Lieblingskombi in der für mich schönsten Zeit des Jahres. Dass ich Rosa besonders gerne mag dürfte mittlerweile bekannt sein. Meiner Theorie nach mag das daran liegen, dass ich als Kind wenig Rosa getragen habe. Meine Mama war der Meinung das beiße sich mit meiner Haarfarbe. Womöglich hat sie da nicht unrecht, aber dennoch hole ich als Erwachsene nun nach, was mir als Kind verwehrt wurde. Und wer entscheidet überhaupt was sich nun beißt und was nicht? In der Mode ist doch alles möglich :).

Wenn man mich fragen würde, was ich an mir besonders mag, dann würde ich wahrscheinlich zunächst all die Dinge aufzählen, die ich zu bemängeln hätte – typisch Frau eben. Das kann ich.
Aber so weit ich zurückdenken kann war ich immer sehr glücklich mit meiner Naturhaarfarbe (egal ob sie sich mit meiner Lieblingsfarbe Rosa beißt oder nicht!). Mein Rot würde ich gegen nichts eintauschen. Nicht gegen einen runderen Po, nicht gegen einen flacheren Bauch – nein, nein, hier bin ich wirklich dankbar. Während viele meiner Freundinnen sich über die ständige Notwendigkeit des (Nach-) Färbens beklagen, kann ich mich hier entspannt zurücklehnen.

Einmal Rotschopf, immer Rotschopf!

P.S.: Hätte ich auch nicht gedacht, dass ich in diesem Leben nochmal bauchfrei trage :).

 

 

Top: Mango

Jeans: Mango

Pumps: Buffalo

Tasche: Stella McCartney (gerade reduziert!!)

Uhr: Michael Kors (ähnlich)

Leave a Reply

Your email address will not be published.