OUTFIT: Blümchenbluse zu meiner fast neuen Furla.

Blümchen, Volants, ein Hauch von Rosa – mehr Mädchen geht kaum.

Und das i-Tüpfelchen ist meine neue Furla Metropolis, die ich mir aus Paris mitgebracht habe.
Nur teilweise neu, da ich für meinen bestehen Body in Magnolia nur einen neuen Deckel in der Frühlingsfarbe Pesca ausgesucht habe.

Die Metropolis mit austauschbarem Körper und Deckel finde ich großartig! Das kleine neue Accessoire fühlt sich an wie eine neue Handtasche und die Farbe löst in mir die pure Frühlingsfreude aus. Außerdem macht der neue schlichte Deckel meine ansonsten doch sehr glitzernde Furla etwas alltagstauglicher.

Logisch, dass das neue Schätzchen schon regelmäßig ausgeführt wird. Ganz besonders gerne zu der blumigen H&M Bluse mit dezenten Volants an den Schultern. Da fühle ich mich wieder wie ein Mädchen und möchte über die nächste wilde Wiese springen und Sträuße pflücken und Kränze flechten. Und dann schaue ich aus dem Fenster, sehe die großstädtische Betonlandschaft vor mir und bin schlagartig wieder 28.

 

Auch wenn ich am Freitag ins Büro muss, fühlt es sich wie ein verlängertes Wochenende für mich an und der heutige Mittwoch ist ein kleiner Freitag. Vielleicht nutzen wir dieses lange Wochenende und fahren tatsächlich mal raus ins Grüne.

Blümchen pflücken und Heidi spielen.

 

Bluse: H&M

Jeans: Mavi (ähnlich)

Schuhe: Birkenstock

Tasche: Furla Metropolis

Leave a Reply

Your email address will not be published.