OUTFIT: Ein Hauch von Pink.

Sonntagsspaziergänge sind einfach wundervoll. Heute war es bei uns ziemlich durchwachsen. Ein bisschen Sonne, ein paar Wolken, ein bisschen Regen und eine gute Prise Wind.

Gut, dass ich meinen neuen pinken Wegbegleiter dabei hatte. Der Cardigan ist so groß und kuschlig, dass ich am liebsten darin einziehen würde. Die Farbe ist natürlich gewagt, aber sind wir mal ehrlich. So ein bisschen Himbeerpink tut uns ja ganz gut nach dem farblosen Winter. Und irgendwie greife ich doch ab und zu gerne zu Rosa und Pink. Mag vielleicht daran liegen, dass meine Mama mir als Kind immer gesagt hat, dass man mit roten Haaren keine Rosatöne tragen kann, weil es sich mit der Haarfarbe beiße. Das hole ich jetzt nach ;).

Perfekt dazu passen meine Lieblingssneaker von Nike. Obwohl sie schon zwei Jahre alt sind sehen sie immer noch fast wie neu aus. Mag eventuell daran liegen, dass ich sie so selten trage, weil ich sie eben so mag. Frauenlogik. Aber ich beobachte mich sehr oft dabei. Wenn ich etwas besonders mag, dann benutze ich es wenig, um es nicht abzunutzen. Auch limitierte Nagellacke zum Beispiel. Oder – ganz weg vom Thema – auch beim Essen. Meistens hebe ich mir das Beste bis zum Schluss auf und muss es dann essen, obwohl ich schon keinen Hunger mehr habe. Eigentlich doch dumm. Wieso nicht einfach genießen solange es da ist. Vielleicht ein guter Vorsatz für die Zukunft. Ich fange gleich damit an. Heute esse ich die Pommes zum Tatort zuerst ;)! Sonntagsritual mal anders.

Ein Hoch auf Himbeerrot!

 

 

Cardigan: Mango

Hemd: Mango

Jeans: Vero Moda (ähnlich)

Sneaker: Nike (jetzt babyrosa!)

Tasche: MCM (so schön in weiß!)

Leave a Reply

Your email address will not be published.