CINNAMON LOVE: Zimtige Apfel-Walnuss-Muffins

Liebt ihr Zimt so sehr wie ich? Dann sind diese saftigen Muffins mit einer extra dicken Schicht Zimtstreuseln genau das Richtige zum Samstagskaffee!


Für etwa 15 Stück braucht ihr:

350 g Äpfel
250 g Dinkelmehl
125 g weiche Butter  
100 g Zucker
80 g Walnüsse
1-2 EL Ahornsirup

2  Eier
120 ml Mandelmilch (oder andere)
2 1/2 TL Backpulver
etwas Zimt und Anis

Für die Streusel:

60 g Zucker
100 g Dinkelmehl
75 g weiche Butter
1/2 TL Zimt 


1. Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Ebenso die Walnüsse zerkleinern und in einer Pfanne kurz anrösten. Wenn ihr die ersten Röstaromen vernehmen könnt, löscht ihr sie mit dem Ahornsirup ab und nehmt die Pfanne vom Herd. 

2. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Anschließend alle weiteren Zutaten außer den Äpfeln und Nüssen hinzugeben und alles mit einem Mixer in 2 – 3 Minuten zu einem glatten Teig verrühren.

3. Die Äpfel und Nüsse vorsichtig unter den Teig heben und den fertigen Muffinteig auf Muffinförmchen verteilen.

4. Für die Streusel alle Zutaten zu einem Teig verkneten und dann großzügig auf den Muffins verteilen.

5. Nun kommen eure Muffins bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 35 Minuten in den Ofen.

6. Nach dem Abkühlen könnt ihr die Muffins noch mit Puderzucker bestreuen.

Lasst sie euch schmecken!

Leave a Reply

Your email address will not be published.